Weißensee gegen rechts! Ein weiterer blogsport.eu Blog

10Jun/12Off

Erneuter rassistischer Angriff

29jähriger am Antonplatz attackiert und beraubt

In der Nacht zum 9. Juni kam es im Pankower Ortsteil Weißensee zu einem rassistisch motivierten Angriff. Gegen Mitternacht beschimpften drei Unbekannte am Antonplatz einen 29jährigen zunächst aufgrund seiner Hautfarbe, später schlugen und traten sie auf ihn ein. Anschließend raubten sie ihm Kleidungsstücke, Handy und eine mobile Spielkonsole. Der Angegriffene mußte sich wegen mehrerer Prellungen zur Behandlung in ein Krankenhaus begeben, die Rassisten konnten entkommen.

In den letzten Monaten kam es im Bezirk zu mehreren schweren rassistischen Angriffen. Diese ereigneten sich vor allem an Verkehrsknotenpunkten, wie dem U-Bhf. Eberswalder Straße. Dabei gingen die Täter_innen äußerst brutal vor und fügten ihren Opfern teilweise schwere Verletzungen zu. Erst vor wenigen Wochen war in Niederschönhausen ein Mann aus rassistischen Motiven zunächst beleidigt und dann ins Gesicht geschlagen worden.

veröffentlicht unter: News Kommentare
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Die Kommentarfunktion ist hier derzeit deaktiviert.

Trackbacks are disabled.